Stress, Krankheiten und Symptome

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum Schmerzen, Juckreiz, Lebensmittel – Intoleranzen/unverträglichkeiten, Allergien, Schlafprobleme, Erschöpfung, Unwohlsein oder sämtliche andere Symptome und Krankheiten, manchmal mehr oder weniger aus heiterem Himmel auftauchen ?

… ob das wohl alles nur am Stress liegt? Die Antwort ist ganz klar NEIN.

Bei einem Viertel der Patienten werden keine oder keine ausreichenden organischen Ursachen gefunden – trotz Hightech-Medizin (Quelle: Wenn die Seele durch den Körper spricht – H. Morschitzky und S. Sator) … Zahlen die uns aufhorchen lassen sollten.

Körperliche Symptome sind Botschaften sind, die der Körper uns schickt.
Und vor allem spiegeln sie uns unsere Emotionen, Gefühle und Gedanken, in einer Welt, die immer schneller und schneller dreht.
In einer Welt, in der wir dazu neigen, die Botschaften des Körpers nicht ernst genug zu nehmen.
In einer Welt, in der wir unseren Körper als Selbstverständlichkeit wahrnehmen.

Eigentlich ist die Lösung ganz einfach: wir sollten hinschauen und zuhören lernen, anstatt alles wegzuschieben und zu ignorieren, oder eine Tablette zu schlucken. Ignorieren wir unseren Körper und die Botschaften, wird er Mittel und Wege finden, uns das Symptom deutlich intensiver oder in einer anderen Form zu schicken.

Erst wenn wir verstehen,

… warum der Körper uns diese Symptome oder Krankheiten schickt
… warum zu diesem Zeitpunkt
…warum dieses Organ
… was die Botschaft dahinter ist

… was getan werden muss, damit Heilung einsetzen kann
…welche Lektionen es zu lernen gilt
kann der Heilungsprozess für Körper, Geist und Seele einsetzen. Genau da setzt die hochwirksame Methode Body Wisdom an.

“Willst du deinen Körper heilen,
musst du zuerst die Seele heilen.”
Platon

Allergien und Intoleranzen

Sie leiden unter:
Laktoseintoleranz? Gluten? Histamin? Andere Lebensmittel?

Ich selbst durfte die Erfahrung machen, als „scheinbar urplötzlich“, vor 3 Jahren, Nahrungsmittelunverträglichkeiten auftauchten, die mein Leben und meine Freiheit unglaublich einschränkten. Schnell musste ich fest stellen dass die klassische Medizin keine Lösung für mich und mein Problem hatte. Klar kann man bestimmte Lebensmittel weglassen, aber auf Dauer ist das ganz schön lästig.
Dann stiess ich auf die Body Wisdom Methode und für einige mag es spooky klingen, für mich war es hocheffektiv und spannend. Meine Intoleranzen waren innerhalb einer Sitzung verschwunden.

Klingt zu einfach um wahr zu sein?

Lesen Sie hier, wie dieser Klient sich von seiner Histaminintoleranz verabschiedete.

Wenn Sie mehr über die Methode wissen wollen, bin ich gerne für Sie da.

Krankheiten, Unwohlsein, Schmerzen

Das kennen wir doch irgendwie alle: Schmerzen, körperliche Erkrankungen und Symptome, „immer wieder bin ich krank“, „dauernd is was“, müde, erschöpft, gestresst.

Im ersten Schritt meldet der Körper sich zu Wort, um uns mitzuteilen dass wir aus dem innerlichen Gleichgewicht geraten sind. Nach und nach wird der Körper lauter, die Schmerzen intensiver, die Symptome stärker.
Das Ziel? – dass wir irgendwann zuhören müssen.
Manchmal hören wir aber erst hin, wenn es leider schon halb zu spät ist : Diagnose Krebs ☹

Doch bevor es soweit ist, dürfen wir, gott sei dank, lernen hinzuhören um die Botschaften zu verstehen und aktiv Verantwortung für uns selbst und unsere Gesundheit übernehmen, damit Selbstheilung eintreten darf.

„Du kannst Dir nicht immer aussuchen, was passiert. Aber Du kannst immer entscheiden, wie Du damit umgehst“
Reagieren Sie, bevor es zu spät ist

Ängste und Phobien

Wenn man eine Gruppe Menschen fragt ob Angst etwas Positives oder Negatives ist, antworten die meisten: negativ
Aber ist das wirklich so?

Wären wir genauso achtsam draussen im Dunkeln wenn wir keine Angst hätten?
Würde ein Kind sich nicht dauernd in Gefahr bringen wenn es keine Angst (z.B vor Wasser, heisser Herdplatte usw) hätte ?
Ängste sind natürliche Schutzmechanismen, um den Körper am Leben zu erhalten, und machen durchaus Sinn, zumindest zu dem bestimmten Zeitpunkt unseres Lebens, als sie entstanden sind.

Sobald die Ängste aber Überhand nehmen, die Betroffenen sich mehr und mehr aus dem sozialen Leben zurückziehen, depressiv werden oder gar Einschränkungen im Job oder in der Partnerschaft erfahren, wird aus einer ganz normalen Schutzfunktion eine Belastung.

Was ist der Unterschied zwischen Angst und Phobie?

Eine Phobie ist meist irrational: z.B eine Spinnenphobie. Die Person versteht rational schon, dass die Spinne sie nicht aufessen wird, gerät beim Thema Spinne aber trotzdem in Panik. Die Phobie schützt den Betroffenen nicht, sondern schränkt ihn in seinem Leben ein und kann NICHT durch den Verstand gelenkt werden.

Ängste haben viele Gesichter:

  • Höhenangst

  • Flugangst

  • Geschlossene Räume

  • Höhenangst

  • Flugangst

  • Geschlossene Räume

Die Ursachen der Ängste liegen immer in der Vergangenheit, zu einem Zeitpunkt wo die Person nicht in der Lage war, das Ereignis emotional zu verkraften. Ob es eine reelle Gefahrensituation war oder nicht, spielt dabei keine Rolle denn das Unterbewusstsein unterscheidet nicht zwischen tatsächlich vorhanden oder als solches wahrgenommen.

Oft übernehmen Kinder auch die Ängste der Eltern oder erwachsener Personen, woraus im Laufe des Lebens Verhaltensmuster und Glaubenssätze entstehen.

Es gibt Techniken, Mittel und Wege, zurück zu einem angstfreien, unbeschwerten Leben. Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg, auf dem Sie selbst herausfinden werden, warum die Angst entstanden ist, welche Lektion es daraus zu lernen gilt und wie sie sich selbst helfen, die Angst gehen zu lassen. Es handelt sich also nicht um Therapie oder psychotherapeutische Massnahmen.

Stress und innere Unruhe

Stress, ein Wort und ein Zustand, das in der heutigen Zeit in aller Munde ist.
Jeder kennt es.
Jeder weiss wie es sich anfühlt.
Wieder stellt sich die Frage ob Stress nur negativ ist ? Springt jemand mit dem Fallschirm aus dem Flugzeug, ist jede Menge Adrenalin (=Stresshormon) mit am Start. In dem Falle negativ ? Nein !
Es geht viel mehr darum, wie wir Situationen empfinden, die wir gerade erleben und wie wir damit umgehen können.
Haben wir uns das Fallschirm springen selbst ausgesucht, haben wir Freude am Stress.
Leben wir aber dauernd ein Leben am Limit, immer über die Grenzen hinaus, immer weiter, immer mehr, immer länger, wird unser Körper es uns bald ganz klar signalisieren : Schmerzen, körperliche Symptome, Magen-Darm-Probleme, Rückenschmerzen, Verspannungen, Unruhe, emotionale Sensibilität, Gereiztheit, Konzentrationsprobleme, Müdigkeit, Schlafstörungen, immer weniger belastbar, usw.

„Du kannst Dir nicht immer aussuchen, was passiert.
Aber Du kannst immer entscheiden, wie Du damit umgehst“

Gerne unterstütze ich Sie auf ihrem Weg, raus aus dem Hamsterrad,
zurück ins Leben, das sich hell, leicht und gut anfühlt.

Body Wisdom kann genauso gut eingesetzt werden, bei:

  • Kinderwunsch
  • Schlafprobleme

  • Erschöpfung und Mangel an Energie

  • Burnout-Prävention

  • Mangelndes Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl

  • Lampenfieber und Prüfungsangst

  • Flugangst

  • Gewicht

Erfahrungen einer Klientin

Es war für mich eine erstaunliche Erfahrung, wie schnell und sicher du auf den Punkt gekommen bist, worum es letztendlich geht. Ich bin zu dir gekommen, um die Ursachen für meine immer wiederkehrenden Schmerzen zu verstehen. Das Resultat deiner Sitzung aus meiner Erfahrung jetzt nach einem halben Jahr ist, dass die Ursache dafür geklärt wurde, dass meine Schmerzen weg sind, wenn ich den für mich richtigen Weg gehe und dass sie sofort wieder da sind, wenn ich in alte Muster verfalle. Diese Erfahrung hat in mir ausgelöst, meinem Inneren zu vertrauen und ich danke dir für diese Erfahrung. Du hast mich so sicher, empathisch und achtsam durch diese Hypnosesitzung begleitet und es hat sich allein durch diese eine Sitzung so vieles zum Positiven verändert.

MEIN TIPP AN SIE :

Bitte planen Sie Ihren Termin bei mir so, dass Sie nach der Sitzung Zeit für sich haben…Zeit für einen Spaziergang oder einfach nur Ruhe… Sie werden diese Zeit erfahrungsgemäss brauchen. Da die Dauer der Sitzung sehr individuell abläuft, berechnet sich die Sitzung nach Zeit, die wir benötigen. Durchschnittlich 2-3 Stunden. Sie bezahlen am Ende nur die Zeit die wir tatsächlich gebraucht haben. Das gibt Ihnen den Raum und die Zeit, die Sie benötigen, und mir die Möglichkeit Ihnen die ungeteilte Aufmerksamkeit zur Verfügung zu stellen.

Preis:
Pro 60 Minuten berechne ich 115€ (inkl MwSt)

Die Krankenkasse nimmt diese Leistung nicht in Anspruch.
Das Honorar ist unmittelbar am Ende der jeweiligen Sitzung in bar, digicash oder per Kartenzahlung fällig.

Bitte teilen Sie mir mindestens 48h Stunden im Voraus mit, falls Sie den Termin absagen müssen. Bitte haben Sie Verständnis, dass jeder mündlich oder schriftlich vereinbarte Termin, der nicht mindestens 48 Stunden vorher abgesagt wird, in Rechnung gestellt wird.

Kontaktieren Sie mich, wenn Sie Fragen haben oder eine Sitzung buchen möchten.

Terminbuchung
Kontakt