Loading...

Sanfte Geburt – HypnoBirthing

Startseite/Sanfte Geburt – HypnoBirthing

HypnoBirthing

Die sanfte Geburtsvorbereitung nach Marie F. Mongan

„Es ist nicht egal wie wir geboren werden“,

heisst das Buch von Dr Michel Odent, Arzt, Geburtshelfer und bedeutender Verfechter einer natürlichen Geburt.

Und genau das kann ich als Hebamme mit 16 Jahren Kreissaalerfahrung und Hypnosetherapeutin nur unterschreiben. Sie können die Zeit nach der Geburt, die traumatisch für Mutter oder Kind endete leider nicht zurückdrehen und nochmal von vorne beginnen.

Als ich als erste HypnoBirthing Kursleiterin in Luxemburg in 2010 mit den Kursen begann, wurde mir schnell klar, wie wichtig es ist, dem Angst-Spannungs-Schmerz-Syndrom entgegen zu wirken, das von Grantly Dick Read, einem englischen Gynäkologe (1890-1959) beschrieben wurde.

  • Kennen Sie auch das Gefühl, Angst vor der Geburt zu haben?

  • Kennen Sie es, dass Ihr Umfeld Ihnen nur Horrorgeschichten erzählt?

  • Sie fragen sich, wie man als werdende Mutter mit Angst und Schmerz umgeht?

  • Haben Sie das Gefühl das erste Mal nicht mehr alles unter Kontrolle zu haben?

  • Ihr Partner stellt sich die Frage wie er Sie während der Schwangerschaft und Geburt unterstützen kann?

Wussten Sie eigentlich, dass:

  • Endorphine 200 mal stärker sind als Morphin?

  • HypnoBirthing Babys ruhiger und entspannter sind?

  • HypnoBirthing Mütter kaum oder weniger Babyblues haben?

Als Hebamme und Hypnosetherapeutin bin ich gerne für werdende Eltern da und vermittle mein Wissen über den Ablauf der Geburt, wie Sie während der Geburt mit den Wellen (wir nennen die Wehen Wellen 😊) umgehen und wie Sie die Hypnose dabei unterstützen kann, entspannt und ruhig zu bleiben, nicht nur während der Entbindung sondern während der Schwangerschaft.

Wenn Sie sich und Ihr Partner, sich auf entspannte Weise auf eine sanfte Geburt vorbereiten wollen, sind Sie bei mir genau richtig. Ich werde Ihnen keine schmerzfreie Geburt versprechen, sondern Ihnen zeigen, mit welchen Methoden sie lernen, mit den Wellen umzugehen.

Haben Sie eine schlechte Geburtserfahrung gemacht und wünschen Sie sich dieses Mal besser vorbereitet zu sein?

Die Geburt eines Kindes ist ein besonderes Erlebnis im Leben eines Paares. Besonders die Mutter hat eine Vorstellung wie diese bestenfalls ablaufen soll.

Aber was ist, wenn es nicht so optimal läuft wie erwartet ?
Was ist, wenn die Geburt als Trauma erlebt wurde ? Was ist, wenn dadurch das erwartete Babyglück ausbleibt oder getrübt wird ?

Als Hebamme habe ich oft erlebt, dass die Geburt vielleicht sogar vom medizinischen Standpunkt gut verlief, der Schrecken über das Geschehene aber tief sitzt.
Was ist, wenn der Stachel so tief sitzt dass eine erneute Schwangerschaft, respektiv Geburt,so unerträglich erscheint ?
Was ist wenn man die Babyzeit und das Muttersein nicht geniessen kann, weil die negativen Gefühle nicht nachlassen wollen ?

Solche negativen Geburtserfahrungen lassen sich in der Regel mit 2-3 wingwave-Sitzungen ganz gut lösen… wie andere Mütter hier beschreiben

Vorteile von HypnoBirthing:

  • Das Angst-Spannungs-Schmerz Syndrom wird vor, während und nach der Geburt beseitigt.
  • Die Notwendigkeit für Schmerzmittel, Dammschnitte und andere Interventionen wird verringert und oft beseitigt.
  • Ermüdung während der Geburt wird vermindert, und die Mutter entspannter, während sie ihr Baby zur Welt bringt.

  • Mutter, Kind und Geburtsbegleiter werden in einer wundervollen Bindungserfahrung vor, während und nach der Geburt zusammengebracht.
  • Der Geburtsbegleiter ist eine wesentlich mitwirkende Person bei der Geburt, nicht nur ein unbeteiligter Zuschauer.
  • Postnatale Unannehmlichkeiten und Wochenbettdepressionen werden so gut wie beseitigt.
  • Die Babys sind ausgeglichener, wodurch sie besser essen und schlafen.

  • Die Geburt wird wieder zu jener sicheren, schönen, ruhigen Erfahrung, wie sie von der Natur beabsichtigt ist.

Sie lernen:

  • Selbst-Hypnose-Techniken, die z.B dabei helfen, Angst und Spannung durch Vertrauen, Ruhe und Wohlbefinden zu ersetzen.

  • Tiefen-Entspannungs-Techniken, mit denen Sie Ihren Körper innerhalb weniger Augenblicke in eine tiefe Entspannung versetzen können.

  • Affirmationen, Visualisierungstechniken und Vertiefungstechniken

  • Sehr effektive Atemtechniken

  • Wie Sie die natürliche Produktion von schmerzlindernden Körperstoffen (Endorphine) auslösen bzw. verstärken können

  • wo der Mythos herkommt, dass Schmerzen zu einer normalen Geburt gehören

  • Wie Sie mit dem Personal im Krankenhaus kommunizieren können, um Ihre Wünsche und Anliegen selbstbewusst zu vertreten

  • Wie Sie auch nach der Geburt noch von den erlernten Techniken profitieren. Die Techniken, besonders die Selbst-Hypnose und die Tiefenentspannungs-Übungen, können Sie auch anwenden, um in Ihrem Alltag in eine tiefe Entspannung zu kommen oder für andere Bereiche des Lebens (wie z. B. Zahnarztbesuche, Stresssituationen)

Ich biete die Kurse in der Gruppe (max 6 Paare) oder Individuell an, tagsüber oder abends, und das in 4 Sprachen: luxemburgisch, deutsch, französisch und englisch. Wenn Sie mehr über Kursdaten wissen wollen, melden Sie sich einfach per mail oder Telefon.

Preise:

Gruppe: 350€ (pro Paar) – Buch und EntspannungsCD inklusive
Privatkurs: 650€ (pro Paar) – Buch und EntspannungsCD inklusive

Die Kurse sind immer sehr schnell ausgebucht, bitte melden Sie sich so früh sie können. Idealerweise sollte man den Kurs mit 20-24 Schwangerschaftswochen beginnen. Schön ist es wenn wir entspannt planen können.

Auch wenn der Kurs beendet ist, können Sie mich gerne noch anrufen oder Ihre Fragen per email schicken.

Wenn Sie sich unsicher sind, ob HypnoBirthing das Richtige für Sie ist, können Sie mich gerne anrufen (+352 26 35 28 93).

 

Gerne können wir auch ein kostenloses und unverbindliches Info-Gespräch vereinbaren, danach haben Sie die Zeit zu überlegen, ob Sie an einem Kurs teilnehmen möchten.

Unverbindliche Anfrage & Infogespräch

HypnoBirthing aus der Sicht einer Hebamme

Ich finde jede schwangere Frau hat das Recht eine natürliche Geburt zu erleben insofern es Mutter und Kind gut geht.

Nachdem ich selber bei meiner ersten Tochter einen Notfallkaiserschnitt hatte und meine zweite Tochter zwar vaginal entbunden habe jedoch mit Hilfe von der Saugglocke wollte ich bei meiner dritten Tochter nicht nochmal solche negative Erfahrungen machen. Ich hab mich als Versagerin gefühlt bei meiner ersten Tochter, nicht fähig normal zu entbinden. Ich hatte bei meinem dritten Kind richtig Panik vor einem weiteren Kaiserschnitt, hatte am Anfang der Schwangerschaft Alpträume deswegen, kam nicht richtig zum entspannen. Dadurch dass ich selbst von Beruf Hebamme bin habe ich mich dann für Hypnobirthing entschieden.

Cindy kenne ich schon seit meiner Hebammenausbildung und wusste dass sie Kurse im Hypnobirthing gibt. Ich bin von Natur aus kein Mensch der sich leicht gehen lassen kann und einfach mal so abschalten kann. Es fällt mir schwer psychisch abzuschalten keine Gedanken im Kopf zu haben.

Jedoch bei Cindy habe ich mich vom ersten Moment an wohl gefühlt. Es war eine entspannte Atmosphäre ich habe mit der Zeit gemerkt dass ich viel entspannter wurde. Ich konnte Nachts wieder besser schlafen hatte keine Alpträume mehr und bin voller Zuversicht und gestärkt ins Krankenhaus zum Entbinden gefahren. Ich bin selbstbewusst aus dem Krankenhaus nach Hause gekommen , glücklich es geschafft zu haben mein Kind auf eine schöne Weise willkommen zu heißen. Die Regenbogenentspannung hat mir geholfen im Alltag abzuschalten der ja mit zwei anderen Kindern zuhause oft stressig war. Ich konnte Kraft tanken für die restlichen Stunden des Tages. Auch nachts wenn ich nicht einschlafen konnte hat diese Regenbogenentspannung mir viel geholfen.

Ich bin Cindy unendlich dankbar dass sie mir mit meinen Ängsten geholfen hat.
Wenn ich damals bei meiner ersten Tochter gewusst hätte dass man mit Hypnobirthing eine schöne Geburt erleben kann würde ich die Zeit zurück drehen.